Koiteich Eigenbau und Hobby Koizucht
Sitemap
Gartenteich Tipps
Teichbau Eigenbau
Teichfilter Eigenbau
Fischreiher Tiipps
Kois beim laichen
Teichpflanzen Bilder
Kois Innenhälterung
Kois Fütterung
Teich Skimmer

Willkommen auf www.koizucht-hobby.de Gartenteich Infos und Tipps.
Auf www.koizucht-hobby.de finden Sie Infos und Bilder von meiner
Hobby Koizucht, meinem Gartenteich, Teichbau, Teichfilter und Kois.

 

 

Teichfilter Naturteichfilter Pflanzenfilter für Gartenteiche
Teichfilter selber bauen
Teichfilter Bilder von meinem Eigenbau.

Willkommen auf meiner Koihobby Seite Teichfilter, Biofilter und Pflanzenfilter Eigenbau. Beachten Sie, dass ich den Teichfilter in der Größe wie ich ihn gebaut habe, für meine Bedürfnisse ( Koizucht ) angepasst habe. Der Filter ist für einen Gartenteich mit normalem Fischbesatz wahrscheinlich zu groß. Zudem kommt hinzu dass der Bau eines solchen Teichfilters Kosten verursacht, für den man auch einen Fertig Teichfilter vom Fachgeschäft bekommt. Die Filtermedien wie z.B. die Keramik-Röhrchen sind für so einen Filter wie ich ihn gebaut habe sehr teuer. Auf dieser Seite finden Sie Bilder über dem Bau von meinem Teichfilter, Biofilter und Pflanzenfilter. Ich hoffe Sie finden hier ein paar Anregungen für Ihren Teichfilter, Biofilter oder Pflanzenfilter. Ich selber habe mir, als ich meinen Teichfilter bauen wollte, viele Anregungen, Tipps und Ideen von Seiten wie diese geholt. Ich würde mich freuen, wenn Sie hier auf dieser Seite ein paar Tipps oder Anregungen für Ihren Teichfilter, Biofilter oder Pflanzenfilter finden.

Biofilter sind zu größten Teil für den Abbau von Giftstoffen wie z.B. Nitrit zuständig. Das Teichwasser Strömt langsam durch Filtermaterialien in dem sich Bakterien angesiedelt haben. Damit sich in einem neuen Biofilter schnell Bakterien ansiedeln, ist es empfohlen den Biofilter am Anfang und jedes Jahr im Frühjahr mit Bakterien zu impfen. Bakterien für einen Biofilter bekommt man in jedem Aquarium Geschäft. Filtermaterialen in einem Biofilter bestehen zu größten teil aus Materialien mit einer großen Oberfläche. Dazu gehören z.B. Japan Matten, Biokeramik und Bioballs welche man im Fachhandel bekommt. Ein Biofilter sollte an einem Koiteich nicht fehlen, da die Koi sehr viel Nahrung zu sich nehmen und das Teichwasser stark belasten.

Ein Pflanzenfilter sorgt auf natürliche Weise für klares Teichwasser.
Das Teichwasser strömt langsam durch die Pflanzenwurzeln und wird dabei auf natürliche Weise gereinigt. Es werden Schwebstoffe, die das Wasser trüben aus dem Teichwasser gefiltert und trägt dazu bei, das Teichwasser klar zu bekommen. Für die Teichbewohner wie z.B. die Koi, ist ein Pflanzenfilter besonders gut, da der Pflanzenfilter Giftstoffe und auch Nitrat abbaut. Schilfpflanzen und alle Arten von Schwimmpflanzen, sind besonders gut geeignet für einen Pflanzenfilter. Das Ergebnis ist klares, hygienisch sauberes Wasser.
 

Klicken Sie auf ein Filterbau Bild um es zu vergrößern.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 01

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 01. Hier ist meine Pumpenkammer zu sehen - Marke Eigenbau. In der Kammer sieht man noch einen offenen Anschluss, da kommt später die Pumpe dran. Die beiden offenen Anschlüsse die man vorne sieht, sind die Ausströmer, wo das saubere Wasser herauskommt. Der eine Ausströmer davon läuft vorher durch einen UVC-Klärer, der andere nicht.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 02

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 02. Hier noch mal die Pumpenkammer von der anderen Seite, von der man gut sehen kann, dass der eine Anschluss vorher noch durch den UVC-Klärer läuft. Die Pumpenkammer bekommt noch einen 100ter Anschluss an die Filterkammer, wodurch das gereinigte Wasser in die Pumpenkammer läuft.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 03

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 03. Hier werden gerade die Biofilter Wände aus Rasenkantensteine gestellt. Die Rasenkantensteine werden noch mit einem Betonbalken, der oben auf die Mauer kommt verstärkt. Ausserdem sind die Rasenkantensteine bis zur Hälfte in Erdreich eingelassen, damit haben sie auch noch Gegendruck vom Erdreich.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 04

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 04. Einbau eines Rohres, damit man später die Schlammablagerungen im Filter über einen Kugelhahn ablassen kann. Dadurch, dass der Ablass tiefer als der Wasserspiegel liegt, läuft der Schlamm, der sich im Filter abgesetzt hat, ohne Pumpe ab. Die Filterkammer bekommt einen Boden mit starkem Gefälle zum Abfluss. Der Filter hat eine Wassertiefe von ca. 150 cm.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 05

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 05. Schlammablass im Filter. Damit das Rohr im Erdreich gut geschützt ist, habe ich das Rohr bis Oberkante Ablass mit Beton gesichert, den an die Rohrleitung kommt man später nicht wieder heran.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 06

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 06. Pumpenkammer eingebaut (grüne Regentonne). Vor der Pumpenkammer und die beiden Kugelhähne wird noch eine Wand gestellt, so dass sie vom Filterraum getrennt ist. Rechts zu sehen sind die beiden Kugelhähne, hier kann man den Schlamm ablassen, der sich im Filter absetzt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 07

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 07. Hier ist der Wassereinlass von der Filterkammer in den Pumpenschacht zu sehen ( grosses Rohr ). Aus dem kleinen Rohr kommt das Schmutzwasser vom Jungfischbecken beim Filter an.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 08

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 08. Die beiden Rohre die vorne aus der Betonwand kommen sind die Ausströmer. Aus dem Rohren kommt das gereinigte Wasser. Das Wasser was aus dem linken Rohr kommt, läuft vorher durch einen UVC Klärer. Der UVC Klärer ist gegen Schwebealgen (grünes Wasser) und gegen Bakterien.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 09

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 09. Hier ist die Trockenkammer zu sehen in der die Elektronischen Geräte eingebaut werden wie z.B. Steckdosen, UVC usw. Die Trockenkammer wird mit einem Isolierten Deckel verschlossen, so dass kein Regen hinein kommt. An den beiden unteren Rohren an den ich die gelben Schläuche angeschlossen habe kommt der UVC  Klärer.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 10

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 10. Hier sind die Geräte wie UVC Klärer fertig eingebaut. Der UVC ist gegen Algen die das Wasser grün färben und tötet Bakterien ab.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 11

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 11. Zwei 5500 Liter Pumpen sorgen für die Wasserumwälzung. Ich habe mich für zwei kleinere Pumpe anstatt nur eine grosse entschieden. So ist gewährleistet dass wenn eine Pumpe ausfallen sollte, immer noch eine dafür sorgt, dass der Biofilter genügend durchflutet wird. Dadurch dass der Biofilter direkt am Koiteich gebaut wurde, sind die Rohrleitungen sehr kurz. Dieses hat den Vorteil, dass die Teichpumpen ein Maximum an Leistung behalten. Wenn die Rohre zum Teich zu lang sind, verlieren die Teichpumpen sehr viel an ihrer eigentlichen Leistung.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 12

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 12. Hier sind die Rohre in der Pumpenkammer zu sehen. Die Rohre, Kugelhähne und die Pumpe liegen bei Normalen Wasserstand unterhalb des Wasserspiegels, so sind sie besser vor Frost geschützt. Ich hoffe durch diese Methode keine Frostschäden mehr an meinem Rohrsystem zu bekommen. Ich lasse meinen Filter auch im Winter mit einer kleinen Pumpe immer in Umwälzung. Wenn man einen Biofilter im Winter ausschaltet, sterben die so nützlichen Bakterien, ab und es kann unter umständen lange dauern bis so ein Biofilter im Frühjahr wieder eingelaufen ist. Die Bakterinen in einen Biofilter, sorgen dafür dass der Nitrit Gehalt im Teichwasser Abgebaut wird.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 13

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 13. Pumpenkammer und die Trockenkammer für die Elektronischen Geräte mit einem Kunststoffdeckel geschlossen. So sind die Rohre und Elektronischen Geräte vor Frost und Regen besser geschützt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 14

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 14. Hier ist gut zu sehen, wie der obere Betonbalken eingeschalt wurde. Eisen das in der Schalung zu sehen ist, macht den Betonbalken erst so richtig stabil. In die Schalung wird später der Beton geschüttet. Der Betonbalken ( 10 x 10 cm. ) oben auf der Betonwand, schützt die Rasenkantensteine davor das sie nicht vom Wasserdruck Wegbrechen. Ausserdem habe ich die Rasenkantensteine bis zur Hälfte in Erdreich eingelassen und so wird das ganze auch noch vom Erdreich gehalten.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 15

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 15. Hier ist der Filter schon fertig mit Sand aufgefüllt und mit Styropor isoliert. Leider kann man nur sehr schlecht sehen, wie schräge die Sandwände zum Abfluss laufen. Auf dem Sand kommt noch eine 3 cm dicke Betonschicht, um das ganze noch etwas stabiler zu machen. Zum Schluss wird der Filter mit Folie ausgelegt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 16

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 16. Hier habe ich den Filter mit Beton in Form gebracht, so dass ein starkes Gefälle zum Abfluss besteht. Dadurch kann der Filterschlamm sich besser am Tiefpunkt sammeln.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 17

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 17. Filter mit PVC Folie 1,5 mm ausgelegt. Die Folie wurde mit einem Heißluftföhn passend im Filter eingeschweisst, so dass keine Falten entstehen. Um so genauer die Folie liegt desto besser rutscht der Schlamm zum Tiefpunkt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 18

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 18. Alurahmen aus 6 Richtscheits gebaut. Der Alurahmen wird im Filter eingehängt, Grösse 250 x 110 cm. Später werden 36 Pflanzenkörbe 20x20 cm in den Alurahmen eingehängt, die dann mit Bioballs und Biokeramik gefüllt werden. Die Richtscheits und Pflanzenkörbe bekommt man im Baumarkt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 19

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 19. Hier habe ich schon mal zur Anschauung, ein Paar Pflanzenkörbe in den Alurahmen eingehängt. Das Filterbecken, in dem der Alurahmen eingehängt wird, hat eine Tiefe von 150 cm. Davon ist 100 cm Wasserstand unterhalb der Pflanzenkörbe, so dass genügend Raum für die Schlammablagerungen zur Verfügung steht. Das Filterbecken hat einen Boden, der ein Gefälle hat. So sammelt sich der meiste Schlamm am Tiefpunkt, wo er dann einmal pro Woche abgelassen werden kann (siehe Skizze). Der Filter ist auf der gleichen Höhe wie der Teich, so dass wenn man das saubere Wasser aus dem Filter in den Teich pumpt, das Teichwasser automatisch wieder in den Filter nachläuft. Der Filter und Teich ist unterhalb der Wasserlinie mit einem Rohr von 10 cm Durchmesser verbunden.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 20

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 20. 36 Pflanzenkörbe werden mit Bioballs und Biokeramik gefüllt. Der Filter wird so gebaut, dass das Wasser durch die Bioballs und Keramik laufen muss. So wird das Wasser von Bakterien die sich in den Bioballs und Keramikröhrchen bilden vom Nitrit gereinigt. In dem 20 x 20 cm Pflanzenkorb stelle ich noch einen kleineren Pflanzenkorb da sich die Durchflussfläche dadurch enormer höht. Der kleine Korb bekommt an der unteren Seite zwei Alustangen rund 5 mm dick durchgesteckt, damit er nicht nach oben auftreibt. Dadurch dass die Keramikröhrchen auf die Alustangen geschüttet werden, ist der kleine Korb dann gut verankert. Den grossen Pflanzenkorb fülle ich bis zur Hälfte mit Bioballs, stelle dann den kleinen Korb rein und fülle den Rest mit Biokeramik auf.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 21

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 21. Der Biofilter ist jetzt schon eine ganze Saison mit erfolg an meinem Teich im Einsatz. Ich habe nachträglich noch 10 cm. Japanmatte ( grob ) oben auf die Pflanzenkörbe gelegt, da sich gezeigt hat das der Filter das Wasser nicht genügend gereinigt hat. Jetzt mit der Japanmatte habe ich klares Wasser bei einem Wasservolumen von ca. 50 m³.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 22

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 22. Der Biofilter ist jetzt schon eine ganze Saison mit erfolg an meinem Teich im Einsatz. Ich habe nachträglich noch 10 cm. Japanmatte ( grob ) oben auf die Pflanzenkörbe gelegt, da sich gezeigt hat das der Filter das Wasser nicht genügend gereinigt hat. Jetzt mit der Japanmatte habe ich klares Wasser bei einem Wasservolumen von ca. 50 m³.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Biofilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Eigenbau Bild 23

Teichfilter Biofilter Eigenbau Bild 23. Jetzt nach einem Jahr habe ich mich entschlossen noch einen Vortex vor den Filter zu setzen. Es hat sich gezeigt dass ich viel Arbeit investieren muss, um Laub und andere Verschmutzungen regelmäßig mit einem Kescher zu entfernen. Ich schließe den Skimmer also an einem Vortex an und gehe erst dann mit dem groben Vorgereinigtem Wasser in Filter. Ich werde den Vortex aus einer Regentonne selber bauen ( Bilder werden noch folgen ). Es werden mit dem Vortex dann nur noch wenig Reinigungsarbeiten anfallen. Die Reinigungsarbeiten sind dann Schmutz aus dem Vortex ablassen und aus dem Biofilter dem abgesetzten Schlamm ablassen. Arbeitszeit einmal pro Woche um den Filter zu reinigen ca. 5 Minuten.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 01

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 01. Aushub für den Pflanzenfilter ( Jungfischbecken ).

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 02

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 02. ( Jungfischbecken ). Hier habe ich Rasenkantensteine hochkant auf kleine Holzpflöcke gestellt, so dass sie ca. 7 cm über dem Erdreich stehen. Ich habe die Rasenkantensteine auf kleine Holzpflöcke gestellt, weil ich den Graben später mit Beton fülle und der Beton auch unter die Rasenkantensteine laufen soll, damit sie fest stehen.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 03

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 03. ( Jungfischbecken ). Wände aus Rasenkantensteine sind sehr günstig. Ich habe sie einfach hochkant gestellt und bekomme so eine Wand die 1 Meter hoch ist. Die Wand ist ca. 50 cm im Erdreich eingelassen. Es kommt später noch ein Betonbalken  ( 10x10 cm ) oben auf die Mauer, der das Ganze stabil macht. Auch gut zu sehen ist schon ein Teil der Isolierung aus Styropor, der den Teich vor Kälte schützt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 04

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 04. ( Jungfischbecken ). Hier wird gerade das Fertigbecken eingeschlämmt. Man sollte darauf achten, dass bei dem Einschlämmen das Becken immer 5 cm höher mit Wasser gefüllt ist, als man den Sand einschlämmt, da sich sonst das Becken verformt.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 05

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 05. ( Jungfischbecken ). Ich habe das Becken auf eine Höhe von 50 cm gebaut, so das man die jungen Koi gut anschauen kann.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 06

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 06. ( Jungfischbecken ). Hier ist gut der Wasserablauf zu sehen, ein schräg abgeschnittenes PVC Rohr. Eine sehr gute und billige Art das Wasser aus dem Becken zu lassen, da der Schmutz der auf dem Wasser schwimmt mit dem Wasser in das PVC Rohr fällt und zum Filter läuft. Ich habe zum Schutz der Jungfische erst mal ein paar Wasserpflanzen vor den Ablauf gelegt, damit die jungen Koi nicht mit raus gespült werden. Oben auf den Wasserablauf kommt noch ein Laubschutz Gitter, was verhindern soll das Laub oder ähnliches den Abfluss verstopft.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 07

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 07. ( Jungfischbecken ). Hier ist das Abflussrohr das zum Filter geht gut zu sehen. Es gibt viele Leute die Ihre Pumpe im Teich haben und das schmutzige Wasser vom Teich in den Filter pumpen. Das finde ich nicht so gut, weil die Pumpe so schnell verdreckt und sie somit sehr oft sauber gemacht werden muss. Ich pumpe das saubere Wasser, welches aus dem Filter kommt, in den Teich.  Die Pumpe läuft auf diese Weise das ganze Jahr ohne sie säubern zu müssen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass der Filter ein grosses Wasservolumen aufnehmen kann und so immer eine Reserve hat, um verdunstetes Wasser zu ersetzen.

© Auf dieser Seite finden Sie Informationen ueber Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau. Bilder von meinem Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 08

Teichfilter Pflanzenfilter Eigenbau Bild 08. ( Jungfischbecken ). Hier ist das Becken fertig mit Steinen belegt. Aussen habe ich die Steine in eine Mörtelschicht eingedrückt, damit sie nicht immer herunterfallen. In den fertigen Pflanzenfilter werde ich schnell wachsende Wasserpflanzen einbringen, wie z.B. die Wasserpest. Natürlich auch Pflanzen für das Auge soll ja auch gut aussehen. Wasserschnecken sollten in einen Pflanzenfilter nicht fehlen. Als ich noch keine Wasserschnecken in Pflanzenfilter hatte, vermehrten sich ganz schnell Algen und der Pflanzenfilter hat nicht mehr gut ausgesehen. Jetzt mit den Wasserschnecken sind alle Steine und Pflanzen wieder sauber und es sieht wieder richtig gut aus. Ich hatte mir nur drei Wasserschnecken gekauft und sie haben sich in wenigen Wochen so vermehrt das der ganze Pflanzenfilter nur von den Wasserschnecken sauber gehalten wird.


Koizucht Hobby
Teichfilter bauen Biofilter Eigenbau Teichfilter

 


[Home]   [Sitemap]   [Impressum]   [Kontakt]   [Datenschutz]
© www.koizucht-hobby.de - All rights reserved.