Koiteich Eigenbau und Hobby Koizucht
Sitemap
Gartenteich Tipps
Teichbau Eigenbau
Teichfilter Eigenbau
Fischreiher Tiipps
Kois beim laichen
Teichpflanzen Bilder
Kois Innenhälterung
Kois Fütterung
Teich Skimmer

Willkommen auf www.koizucht-hobby.de Gartenteich Infos und Tipps.
Auf www.koizucht-hobby.de finden Sie Infos und Bilder von meiner
Hobby Koizucht, meinem Gartenteich, Teichbau, Teichfilter und Kois.

 

 

Gartenteich
Der Gartenteich Eigenbau Tipps und Informationen.
Schaffe Dir ein Fleck Natur in Deinem Garten und lasse Dich von dem Plätschern eines Bachlaufes oder Wasserfalls verzaubern. Ein Gartenteich bringt einem die Natur direkt in den Garten, in dem man sich gerne aufhält und die Ruhe so richtig genießen kann. Es müssen noch nicht einmal Fische im Gartenteich sein, um den Teich zum Mittelpunkt im Garten zu machen. Es gibt viele schöne Teichpflanzen, die einen Gartenteich so richtig gut erscheinen lassen.

Einen Gartenteich zu bauen, sollte aber vorher gut überlegt sein. Man baut in den meisten Fällen viele Fehler mit ein, so das es im Leben meist nicht nur bei einem gebauten Gartenteich bleibt. Oft ist es der Fall, das man sich nach einiger Zeit überlegt einen neuen Gartenteich zu bauen, wie es auch bei mir der Fall war. Ich hatte aus den Fehlern vom meinem ersten Gartenteich gelernt und wollte es beim nächsten Gartenteich besser machen. Um Ihnen Fehler zu ersparen, möchte ich versuchen auf dieser Seite so viele Tipps wie möglich zum Thema Gartenteichbau so wie zur Koi Pflege und Zucht zur Verfügung zu stellen. Ich selbst habe mir viele Tipps und Informationen von Seiten wie diese geholt, als ich meinen Gartenteich bauen wollte.


Koi Videos
Weitere Infos zur Koi-Kugel finden Sie auf der Seite www.koi-pearl.com
Koi Pearl - Da taucht Freude auf!


Gartenteich Tipps.
Lage des Gartenteiches:
Man sollte sich einen Platz für den Gartenteich suchen, der nicht den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt ist. Ein Baum oder Ähnliches sollte dem Teich von Zeit zu Zeit Schatten spenden. Wenn der Gartenteich den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt ist, wird er nicht lange gut aussehen. Denn wenn ein Gartenteich zu viel Sonne bekommt, werden viele Algen wachsen und der Gartenteich macht mehr Arbeit als Freude.

Laubbäume sollten nach Möglichkeit nicht in direkter Nähe stehen. Es macht sehr viel Arbeit den Gartenteich ständig mit einem Schlammsauger reinigen zu müssen. Sollte es sich nicht vermeiden lassen das ein Laubbaum in der Nähe steht, ist es in der Laubzeit ratsam ein Laubschutznetz über den Gartenteich anzubringen. Viele Arbeiten am Gartenteich lassen sich so auf einfache Weise verhindern.

Gartenteich Skizze und Tipps:

Gartenteich Skizze Gartenteich Form Gestaltung Filter Bild
Gartenteich Wasserströmungs-Tipps:
Ein kreisförmiger Gartenteich eignet sich am besten dafür, dass die Wasserströmung Verunreinigungen mit sich reißt und zum Teichfilter befördert. Gartenteiche die eckig sind, haben die Eigenschaft, dass sich in den Ecken Verunreinigungen ablagern. In den Ecken ist die Wasserströmung gleich null, so dass die Wasserströmung die Ablagerungen nicht mit sich reißt. Die Wasserströmung sollte man so planen, dass eine kreißförmige Wasserbewegung entsteht. Kreißförmige Wasserbewegung im Gartenteich, reißt Verunreinigungen am besten mit sich und wenn alle Gartenteichflächen ein Gefälle zum Tiefpunkt haben, wandern die Verunreinigungen automatisch zum Tiefpunkt im Gartenteich. Dort angekommen werden sie von Bodenabfluss angesaugt und zum Gartenteich Filter befördert. Bei einem Gartenteich mit Optimaler Wasserströmung fallen Arbeiten wie Schlammabsaugungen, nicht mehr an.

Teichbrücke
Teichbrücke
Teichbrücke mit Naturstein Eigenbau Bilder und Informationen

Pond Bridge | Teichbrücke | Teichbrücke Eigenbau aus Boton mit Granit Naturstein.
Teichbrücke selber gebaut Koizucht Hobby


Bodenabfluss und Skimmer Tipps:
Ein Bodenabfluss und Skimmer sollten an einen Gartenteich mit Fische nicht fehlen. Der Bodenabfluss und Skimmer sollte nach Möglichkeit, über ein 100ter Rohr mit dem Gartenteich Filter verbunden sein. Ich hatte bei meinem ersten Gartenteich ein 50ger Rohr verwendet, das aber von Laub und ähnlichen Verunreinigungen ständig verstopfte. Durch den Einsatz von einen (oder auch mehr) Bodenabflüssen und Oberflächenskimmer, werden die meisten Verunreinigungen im Gartenteich zum Teichfilter befördert. Arbeiten wie z.B. Schlammabsaugungen und Laub von der Wasseroberfläche mit einem Teichkescher zu entfernen, verringern sich enorm. Sollte es mal passieren dass der Bodenabfluss verstopft ist, kann man diesen auf einfacher weise wieder frei bekommen. Man verschließt den Wassereinlass und Wasserauslass von der ersten Filterkammer. Dann pumpt man das vorhandene Wasser aus der ersten Kammer heraus. Wenn alles Wasser aus der ersten Filterkammer draußen ist, öffnet man wieder den Wassereinlass. Auf dieser weise entsteht ein sehr hoher Wasserdruck und eine schnelle Wasserbewegung im Zuflussrohr und es werden Ablagerungen und Verstopfungen beseitigt.

Teich Skimmer Gartenteich Skimmer Koizucht Hobby


Gartenteich Pflanzbereich Tipps:
Der Pflanzbereich im Gartenteich sollte zum Tiefbereich eine kleine Erhöhung haben. Steine die man im Pflanzbereich zum befestigen der Teichpflanzen benötigt, werden von den Pflanzenwurzeln und Teichfischen verschoben, so das die Gefahr besteht, dass die Steine in den Tiefbereich rutschen und den Bodenabfluss verstopfen. Nach Möglichkeit keine Teicherde und Teichdünger für die Teichpflanzen verwenden. Ich habe in meinem Gartenteich die Teichpflanzen nur mit faustgroßen Steinen befestigt und sie haben sich alle prächtig entwickelt.

Koiteich Schwimmteich selber bauen
Koiteich Eigenbau Schwimmteich selber bauen
Koiteich und Schwimmteich Eigenbau Bilder und Informationen

Gartenteich Folie Teichfolie:
Teichfolie Verlegung Tipps
Teichfolie Verschweiß Tipps
Die Gartenteich Folie sollte nach Möglichkeit ohne Falten verlegt werden. In den Falten, lagern sich sehr viele Verunreinigungen ab, die man nur sehr schwer beseitigen kann. Ich habe meine Teichfolie mit einem Heißluftfön verschweißt und passgenau an der Gartenteich Form angepasst. Ich musste aber an vielen Probestücken erst das Verschweißen der Teichfolie üben, denn es hat sich gezeigt dass dieses doch sehr schwer ist. An Anfang hatte ich mehr Löcher in die Teichfolie geschweißt, als ich Teichfolie verbunden habe. Ich rate jeden der nicht ganz so doll mit denn Handwerklichen Geschick beschenkt wurde, sich die Teichfolie von einem Fachmann verlegen zu lassen. Bei mir habe ich die 1,5 mm dicke Teichfolie so stark mit einem Heißluftfön erhitzt, bis diese angefangen hat zu glänzen. Die Folie habe ich in einem Zuge der Naht entlang erhitzt und mit einer Rolle die ich beim Folienkauf bekommen habe gleichzeitig zusammengepresst. Die Rolle sieht ähnlich aus wie eine Tapezierrolle, hat jedoch eine Rolle aus weichem Kautschuk oder ähnlichen Material. Beim zusammenpressen mit der Rolle, ist immer ein wenig Weichgewordene Folie aus der Schweißnaht herausgequollen. Die Folie habe ich so weit erhitz, das eine ca. 6 cm. breite Naht entstanden ist. Auf alle Schweißnähte wurden nachdem sie abgekühlt waren, eine PVC Flüssigfolie mit einem Pinsel aufgetragen. Die Flüssigfolie dringt in nicht so ganz dicht verschweißten Nähten ein und schließt diese. Auf die Flüssigfolie würde ich auf keinem Fall verzichten, da man unmöglich die Folie so gut verschweißt bekommt, wie einer der mit so etwas regelmäßig zu tun hat. Die PVC Folie lies sich nach dem verschweißen nicht mehr auseinander ziehen und mein Teich ist jetzt schon seit ein Paar Jahren ohne Nacharbeiten Wasserdicht.
  Eine andere Möglichkeit ist es, ein großes stück Teichfolie einfach in den Gartenteich einzulegen, wodurch natürlich viele Falten entstehen. Die Falten sollte man mit Kleber für Teichfolie, an der Teichfolie befestigen. Auf dieser weise stehen die Falten dann später nicht von der Teichfolie ab, welches nicht besonders gut aussieht. Es ist aber darauf zu achten, das am höchsten Punkt der Falte diese nicht verklebt wird, so das Luft die sich in der Falte befindet bei der Teichwasser Auffüllung entweichen kann. Auf dieser weise wird die Falte von Wasserdruck noch platter gedrückt und sieht besser aus.

Gartenteich Wassertiefe:
Je nachdem was Sie für einen Gartenteich bauen möchten, sind unterschiedliche Wassertiefen zu beachten. Ein kleiner Gartenteich ohne Fische, vielleicht mit einer schönen Seerose in der Mitte, braucht nur eine Wassertiefe von ca. 80 cm. Auch flachere Gartenteiche sind möglich, doch sollte man beim Kauf der Teichpflanzen darauf achten, dass diese für die jeweilige Wassertiefe geeignet sind. Am besten schaut man sich vorher schon mal ein wenig um, welche Teichpflanzen man in seinem Gartenteich einpflanzen will. Je nachdem für welche Teichtiefe diese Teichpflanzen geeignet sind, kann man die Wassertiefe des Gartenteiches planen.

Sollten auch Teichfische in den Gartenteich, ist darauf zu achten dass die Wassertiefe von 1,5m nicht unterschritten wird. In einem harten Winter muss man mit Verluste der Fische rechnen, wenn die Wassertiefe nicht ausreicht. Meist geht es über Jahre gut, auch wenn der Gartenteich flacher ist, aber aus Erfahrungen mehrerer Gartenteich Besitzer hat sich gezeigt, das bei starkem Frost die Fische im flachen Gartenteich den Winter oft nicht überleben.

Sollten Sie planen einen Gartenteich speziell für Koi zu bauen, ist eine Wassertiefe von 1,8 m nicht zu unterschreiten. Besser ist es, wenn der Gartenteich sogar noch tiefer ist, denn die Koi sind sehr empfindlich was Kälte betrifft. Flachere Koiteiche sind nur ratsam, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Koi im Winter in einer beheizten Innenhälterung unterzubringen. Auch ist es möglich flachere Gartenteiche mit einem Teichheizer zu heizen, aber das ist verständlich mit hohen Kosten verbunden.

Koiteich
Koiteich
Koiteich und Schwimmteich Eigenbau Bilder und Informationen

Gartenteich Filter Eigenbau Skizze:
Gartenteich Filter Skizze Bild Teichfilter Teich drei Kammer Filter Eigenbau

Gartenteich Filter Eigenbau:
Einen Gartenteich Filter selber zu bauen ist nicht besonders schwer. Mit vier Regenwasser Tonnen, die man wie auf der Skizze sehen kann, ist ein Eigenbau eines Gartenteich Filters schnell und einfach erledigt. Bei diesem Prinzip wie auf der Skizze, ist darauf zu achten dass alle Verbindungsrohre unterhalb des Teichwasserspiegels angebracht sind. Pumpt man mit einer Teichpumpe das Teichwasser aus der dritten Filterkammer in den Gartenteich, läuft das Teichwasser automatisch in den Teichfilter nach. Dadurch dass alle Rohre unterhalb des Erdreiches und unterhalb des Wasserspiegels verlaufen, sind diese im Winter gut vor Frost geschützt. Die vierte Schlammkammer dient nur zum auffangen von abgesetztem Schlamm, aus den ersten drei Filterkammern. Nach einiger Zeit setzt sich in den ersten drei Filterkammern Schlamm ab und wenn man dann den Zugschieber in der vierten Schlammkammer öffnet, läuft der Schlamm ohne eine Pumpe benutzen zu müssen in diese ab.
In der ersten Filterkammer setzen sich die groben Verunreinigungen ab. Ein Teil der feineren Verunreinigungen gelangen in der zweiten Filterkammer, die man mit Filterbürsten oder ähnlich aufhalten kann. In der dritten Filterkammer, kommen nur noch wenige Verunreinigungen des Teichwassers an, die man mit feineren Filtermaterialien wie z.B. Japanmatte abfangen kann. In der dritten Filterkammer empfehle ich Japanmatten in kleine 2 mal 2 cm große Stücke zu schneiden und mit einer Membranenpumpe und Keramik Ausströmer gut zu belüften. Ich habe festgestellt das Japanmatten, die in kleine Würfel geschnitten sind, das Nitrit besser abbauen als große Flächen von Japanmatten. In der Dritten Filterkammer sollte man eine Brötchenkiste oder ähnlich über den Schlammablass legen, da sonst bei ein ablassen des Schlammes, die kleinen Würfel  (Japanmatte) mit in der Schlammkammer gesaugt werden.

Pond Filter | Teichfilter | Pflanzenfilter | Teichfilter Eigenbau | Natur Teichfilter Koizucht Hobby

Gartenteich und Schwimmteich Eigenbau Informationen

Teichpumpen und Teichfilter Tipps:
Die Gartenteichpumpe nach Möglichkeit in der letzten Filterkammer einbauen, so bekommt die Teichpumpe nur sauberes Teichwasser und verstopft nicht. Ist ein Biofilter mit im Einsatz, empfehle ich zwei kleine Teichpumpen, anstatt eine Große Teichpumpe zu verwenden. So ist gewährleistet, dass wenn eine Teichpumpe ausfällt, der Biofilter immer noch genügend durchflutet wird. Wenn ein Biofilter keine Wasserbewegung mehr hat, sterben die so nützlichen Bakterien die das Teichwasser reinigen ab. In einem Gartenteich, in dem keine Teichfische vorhanden sind, genügt in den meisten Fällen eine kleine Teichpumpe, die das Teichwasser in Bewegung hält. Eine Wasserfilterung mit einem Teichfilter ist bei so einem Gartenteich oft nicht nötig. Teichpflanzen, die im Gartenteich vorhanden sind, übernehmen die Filterung des Teichwassers. Ein Teich Schlammsauger sollte aber bei einem solchen Gartenteich nicht fehlen. Es setzt sich immer eine Schlammschicht am Gartenteichgrund ab, den man ein bis zweimal pro Jahr mit einem Schlammsauger entfernen sollte.

Bei einem Gartenteich mit Teichfischen sieht das Ganze schon ganz anders aus. Es ist auf eine angepasste Wasserfilterung in einen Gartenteich mit Fischen nicht zu verzichten. Eine biologische Teichwasserreinigung ist bei vielen Teichfischen nicht wegzudenken. Die Teichfische produzieren durch ihre Ausscheidungen Nitrit, welches von einem Biofilter abgebaut werden sollte. In zu hoher Konzentration ist Nitrit für alle Teichbewohner in hohem Maße giftig. Bei meinem ersten Gartenteich mit Teichfischen, hatte ich die Teichpumpe im Teich eingesetzt und habe das Teichwasser aus dem Gartenteich, in dem Teichfilter gepumpt. Ich habe aber schnell gemerkt, dass dies keine gute Lösung war, denn die Teichpumpe verstopfte sehr schnell und fiel ständig aus. Ich habe mir oft überlegt wie ich diese ständigen Verstopfungen der Teichpumpe vermeiden kann. Daraufhin habe ich mir dann einen neuen Teichfilter gebaut, der auf gleicher Höhe wie der Gartenteich liegt. Jetzt habe ich meine Teichpumpe hinter dem Teichfilter und nicht mehr im Gartenteich. Auf diese Weise bekommt die Teichpumpe nur noch das bereits durch den Teichfilter gereinigte Teichwasser und läuft das ganze Jahr, ohne das sie wegen Verstopfung ausfällt. Ich pumpe also das Teichwasser aus dem Teichfilter in dem Gartenteich. Der Wasserspiegel sinkt nun im Teichfilter ab und da der Teichfilter im Boden eingelassen ist und die Wasseroberfläche auf gleicher Höhe wie der Gartenteich liegt, läuft das Teichwasser automatisch in den Teichfilter nach. Bei dieser Methode ist darauf zu achten, dass der Teichfilter mit dem Gartenteich mit einem dicken Rohr verbunden ist, so dass die Teichpumpe es nicht schafft den Teichfilter leer zu pumpen.

Bogensiebfilter Eigenbau Skizze.
Bogensiebfilter Eigenbau Vorfilter

Bogensiebfilter Eigenbau Tipps:
Ein Bogensiebfilter eignet sich gut, um den Dreikammerfilter zu entlasten. Das Teichwasser läuft an einem gebogenen Sieb mit einer Maschenweite von 200 my herunter. Das Teichwasser fliest durch das Sieb und die groben Verunreinigungen im Teichwasser bleiben auf dem Bogensieb liegen. Dadurch dass von oben immer Teichwasser nachfliest werden die Verunreinigungen von der Wasserströmung zu der Schmutzkammer geschoben, wo diese ab und zu mit einem Kescher oder ähnlich entfernt werden können. Wenn der Bogensiebfilter wie auf der Skizze zu sehen ist, vor den Teichfilter gebaut wird, ist darauf zu achten, dass man sehr tiefe Regentonnen für denn drei Kammerfilter verwendet. Durch den Vorbau des Bogensiebfilters, wird der Wasserstand in den drei Kammerfilter sinken und nur durch sehr tiefe Regentonnen bleibt ein genügender Ablagerungsraum für Verunreinigungen vorhanden.
Ein Überlaufschutz am Bogensiebfilter sollte nicht fehlen. Wenn man es mal vergessen sollt den Bogensiebfilter zu reinigen, verstopft das Bogensieb und der Wasserspiegel steigt im Bogensiebfilter an. Mit einem Überlauf am Bogensiebfilter ist gewährleistet, das der drei Kammerfilter weiterhin Teichwasser bekommt, wenn das Bogensieb verstopft ist. Der Bogensiebfilter sollte mit einem Deckel verschlossen sein, den durch Licht werden sehr schnell Algen auf dem Bogensieb wachsen und dieses verstopfen.  Ein weiteres Plus für den Bogensiebfilter ist, das das Teichwasser beim durchfließen eine große Oberfläche bekommt und stark mit Sauerstoff angereichert wird. Das Plus an Sauerstoff im Teichwasser kommt den Biofilter zu gute, so dass dieser Nitrit besser verarbeiten kann.

Selbstreinigende SIFI-Patrone Siebfilterpatrone mit Edelstahlsieb Maschenweite 200my.
Siebfilter Vorfilter selber bauen. Koizucht Hobby


Selbstreinigende SIFI-Patrone Siebfilterpatrone mit Edelstahlsieb Maschenweite 200my eingebaut in einer Regentonne.
SIFI Einbau in einer Regentonne Koizucht Hobby


Bogensiebfilter | Siebfilter | Bogensieb | Schwerkraftfilter | Vorfilter für Teich Koizucht Hobby


Tipps gegen Algen im Gartenteich:
Welche Maßnahmen sollten durchgeführt werden, wenn bei einem liebevoll angelegten Gartenteich, nur noch eine grüne Suppe den Gartenteich verziert? Es gibt viele verschiedene Arten an Algen und jeder der schon einmal Algen im seinem Gartenteich hatte, weis welche enorme Arbeit von Nöten ist, um wieder Herr der Lage zu werden. Es gibt viele Möglichkeiten an denen es liegen kann, wenn die Algen im Gartenteich die Oberhand bekommen.

Meistens ist ein zu hoher Fischbestand der Grund von Algen. Das Gleichgewicht im Gartenteich ist nicht ausgeglichen, sodass den Algen ein Überfluss an Nährstoffen zu Verfügung steht. Wenn zu viele Fische im Gartenteich vorhanden sind, sollte man dafür sorgen, das ein Gleichgewicht zustande kommt. Die erste Möglichkeit ist es die Anzahl der Teichpflanzen zu erhöhen, wenn man auf seine zu vielen Teichfische nicht verzichten möchte. Ist im Gartenteich kein Platz für weitere Teichpflanzen vorhanden, besteht die Möglichkeit sich einen Pflanzenfilter neben den Teich zu bauen, der für einen zusätzlichen Nährstoffabbau sorgt. Sind beide Möglichkeiten nicht umzusetzen, bleibt einem meist nichts weiter übrig, als sich von einigen Teichfischen zu trennen.

Zuviel Sonneneinstrahlung auf dem Gartenteich, fördert den Algenwuchs enorm. Auch sollte man darauf achten, dass der Gartenteich an einer Stelle gebaut wird, wo er hin und wieder Schatten bekommt. Ein Drittel des Teiches sollte von Teichpflanzen und anderen Schattenspendern beschattet werden, um ein gutes Verhältnis zu erreichen. In der Regel bedeutet viel Sonne auch viele Algen.

Hoch wachsende Teichpflanzen sollten auf der Seite des Gartenteiches einpflanzt werden, von der die Sonne kommt. So wird erreicht, dass die Teichpflanzen im Gartenteich für eine zusätzliche Beschattung des Gartenteiches sorgen. Schwimmpflanzen und Seerosen eignen sich besonders gut um den Gartenteich zusätzlich mit Schatten zu versorgen. Außerdem haben Schwimmpflanzen noch die gute Eigenschaft, Nährstoffe direkt dem Teichwasser zu entziehen, so dass den Algen die Grundvorrausetzungen genommen wird, sich gut entwickeln zu können. Wasserpflanzen wie z.B. die Wasserpest eignen sich auch sehr gut, dem Teichwasser Nährstoffe zu entziehen. Bei der Wasserpest ist darauf zu achten, dass sie an einer Stelle im Gartenteich eingesetzt wird, wo die Teichfische nur sehr schlecht hinkommen. Die Wasserpest wird von einigen Teichfischen gerne gefressen.

Viele Teichpflanzen kommen ohne zusätzlichen Teichdünger und Teicherde aus. Jeden Teichdünger und Teicherde, den Sie zum einpflanzen von Teichpflanzen verwenden, bringt auch viel Dünger für Algen in dem Gartenteich. Ich habe in meinem Gartenteich alle Teichpflanzen ohne Teichdünger und ohne Teicherde eingepflanzt und sie haben sich alle prächtig entwickelt. Wenn die Teichpflanzen keinen Teichdünger bekommen, entnehmen sie einen großen Anteil an Nährstoffen direkt aus dem Teichwasser und sorgen dafür, dass den Algen die Nährstoffe entzogen werden. Die Teichpflanzen habe ich mit faustgroßen Steinen befestigt und die Wurzeln haben sich dann zwischen den Steinen ausgebreitet. Informieren Sie sich vor dem Kauf der Teichpflanzen, welche ohne zusätzlichen Teichdünger und Teicherde auskommen.

Das manchmal der Gartenteich hin und wieder mit Regenwasser nachgefüllt wird, ist ein weiterer Grund dass die Algen ein Plus an Nährstoffen bekommen und sich prächtig entwickeln können. Vermeiden sie solche Maßnahmen! Ganz besonders nach längerer Trockenzeit. Denn dann sind auf den Dachflächen viel Staub, Blüten und andere Verunreinigungen vorhanden, die den Gartenteich so richtig gut düngen und läst die Algen richtig wuchern.

Chemie im Gartenteich einzusetzen, halte ich für keine gute Lösung. Die Algen werden zwar von den chemischen Zusätzen gut bekämpft, aber der Grund weshalb die Algen im Gartenteich vorhanden sind, wird dadurch nicht verringert oder beseitigt. So ist es nur eine Frage der Zeit, dass die Algen sich im Gartenteich wieder entwickeln und man immer und immer wieder Chemie einsetzen muss. Es ist besser den Algen die Grundvoraussetzungen sich zu entwickeln zu nehmen und ein Gleichgewicht im Gartenteich herzustellen.

Algen die das Teichwasser grün färben, können ohne Behandlung nicht vom Teichfilter entfernt werden. Diese Algenart ist so klein, dass sie nicht durch den Teichfilter rausgefiltert werden. Um auch diese Algen zu erwischen, wird unbedingt ein UVC-Vorklärer benötig. Der UVC Vorklärer bestrahlt mit UVC Strahlung die Algen, so dass die Algen verflocken und miteinander verkleben. Dann haben sie die Größe erreicht, so das sie vom Teichfilter aus dem Teichwasser gefiltert werden können. Ein UVC Vorklärer hat zusätzlich die hervorragende  Eigenschaft einige Bakterien zu töten, von denen Teichfische erkranken könnten. Ein UVC Vorklärer trägt also dazu bei, das man die Teichfische wieder sehen kann und nicht in einer grünen Suppe verschwinden

Gartenteich im Winter
Im Winter ist darauf zu achten, dass der Gartenteich nicht ganz zufriert. Ein spezieller Eisfreihalter sorgt im Winter dafür, dass eine kleine Stelle im Teich eisfrei bleibt. Der Fischkot und abgestorbene Pflanzenteile verursachen im Gartenteich Fäulnisprozesse, die zur Gefährdung der Fische führen können. Durch einen Eisfreihalter ist gewährleistet, dass Faulgase die im Gartenteich entstehen, entweichen können und dadurch die lebensnotwendige Sauerstoffversorgung erhalten bleibt. Es entsteht unter dem Eisfreihalter aus Styropor keine Wärmeentwicklung, so dass die Fische nicht an die Oberfläche gelockt werden und in ihrer Ruhestellung am Grund des Gartenteiches verbleiben. Bei sehr starkem Frost ist es angebracht, ca. 10 cm unter dem Eisfreihalter, einen Keramik Ausströmer anzubringen, der von einer externen Membranpumpe mit Luft versorgt wird. Das ist besonders ratsam wenn der Teich keine Wasserbewegung hat, den dann kann es bei starken Frost passieren, dass das Teichwasser trotz des Eisfreihalters gefriert. Weiterhin ist im Winter darauf zu achten, dass alle Ausströmer so positioniert werden, dass keine große Wasserumwälzung zustande kommt. Durch eine verstärkte Wasserumwälzung, wird eine schnellere Abkühlung des Gartenteiches hervorgerufen. Die Teichwasser Temperatur sollte in einem Koiteich, im Tiefbereich nicht unter 6°C absinken.


[Home]   [Sitemap]   [Impressum]   [Kontakt]   [Datenschutz]
© www.koizucht-hobby.de - All rights reserved.